Regeln beim Hundekauf

 

Haustiere sind Lebewesen und kein Geschenk-Artikel,

leider stellt sich zu oft nach einige Wochen das Haustier als  lästig heraus und wird vernachlässigt und im schlimmsten fall einfach Ausgesetzt.

 

Was sollte Sie beim Kauf eines Hundes beachten !

 1.  Nehmen Sie sich Zeit. Kaufen Sie einen Hund "Familienmitglied" nicht wie eine Ware

  2.  Der Züchter sollte nur eine Hunderasse Züchten und Verkaufen, möglichst wenig       

       Zuchttiere besitzen, die Gemeinsam nie mehr als zwei Würfe gleichzeitig haben dürfen.

3.  Keine Zwingerhaltung beim Züchter

4. Ein seriöse Züchter zeigt Ihnen mit Stolz sein gesamtes Anwesen und alle dort lebende Hunde

     5.  Die Zuchtstätte muss sauber Geruchsfrei sein

     6.  Muttertier und Welpen sind zusammen

     7.   Wichtig ist die Vorlage eines Ärztlichen Gesundheitszeugnisses, der   

           Nachweis  der  bereits durchgeführten Wurmkuren sowie der Impfpass mit den  

          Eingetragenen Impfungen

     8.  Lassen Sie sich die Ahnentafel und die Zuchtzulassung der beiden Elterntiere sowie

          den Wurfabnahmebericht zeigen.

     9.  Wurfdatum beachten, die Welpen sollten sollten mindestens acht Wochen alt sein.


Anzeige



Gratis Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!